In Russland wurde eine mit Coronavirus infizierte Hauskatze unter Quarantäne gestellt – Coronavirus

by Michael

[ad_1]

In der Russischen Föderation heißt es, dass das Coronavirus angeblich nicht von Tieren auf Menschen übertragen wird.

In Moskau wurde bei einem Fünfjährigen eine neue Art von Coronavirus COVID-19 entdeckt Hauskatze.

Laut Interfax wurde der Vierflügel im Haus des Eigentümers unter Quarantäne gestellt, unter Bezugnahme auf Rosselkhoznadzor.

Es wird angemerkt, dass der Besitzer der Katze am 18. Mai das Haustier getestet hat und das Tier zunächst von einem Tierarzt in einer Moskauer Klinik untersucht wurde. Abstriche von der Schleimhaut des Kehlkopfes und der Nasenhöhle wurden der Katze entnommen, und der PCR-Test (Polymerasekettenreaktionsmethode) zeigte anschließend ein positives Ergebnis.

“Als Ergebnis der Analyse und der Unterstützung zusätzlicher Untersuchungen bestätigte die Katze COVID-19. Das Tier wurde am Wohnort des Besitzers unter Quarantäne gestellt”, sagte Nikolai Vlasov, stellvertretender Leiter des Rosselkhoznadzor.

Gleichzeitig stellte er fest, dass das Coronavirus angeblich nicht von Tieren auf den Menschen übertragen wird und es keine wissenschaftlichen Beweise dafür gibt, ob das Virus in einer Katzenpopulation reserviert werden kann oder ob Katzen eine epidemiologische Sackgasse dafür sind.

“Jetzt gibt es keinen Grund mehr, Maßnahmen in Bezug auf Haus- oder Wildtiere zu ergreifen, die ihr Wohlbefinden und ihre Gesundheit gefährden oder sich negativ auf die biologische Vielfalt auswirken könnten”, sagte Wlassow.

Denken Sie jedoch daran, dass in den Niederlanden bereits aufgezeichnet haben zwei Fälle der Übertragung von COVID-19 vom Tier zum Menschen. Zunächst erkrankte ein spezialisierter Landarbeiter in der Provinz Brabant an dem Nerz-Coronavirus.

Auch in den Niederlanden COVID-19 entdeckt Drei Katzen und eine Hunderasse American Bulldog.

Zuvor hatten Wissenschaftler aus den USA und Japan in einer im New England Medical Journal veröffentlichten Studie berichtet, dass Katzen leicht mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert werden können, das COVID-19 verursacht, und kann das Virus auf andere Katzen übertragen.

[ad_2]

Irena Markovic

You may also like